Aktuelles und Termine der Selbsthilfekontaktstelle in Rostock

Tipps für Familien

Wir erleben aufgrund der Corona-Epidemie gerade eine ganz seltsame Zeit. Unser Alltag hat sich verändert: Kitas, Horte und Schulen haben geschlossen, viele Eltern können nicht mehr ins Büro, Freizeitaktivitäten außerhalb des Hauses sind weggefallen und Besuche von Nachbarn, Freunden und den Großeltern sind ebenfalls tabu.
Manchen Familien macht das Angst und sie wünschen sich etwas zum Mutmachen.
Einigen Familien ist langweilig. Ideen sind gefragt, damit ihnen zu Hause nicht die Decke auf den Kopf fällt.
Es wird Familien geben, für die es sich jetzt wie Ferien oder Urlaub anfühlt. Sie genießen die viele gemeinsame Zeit und das enge Beieinandersein. Aber gerade das kann für einige Familien auch zum großen Stresstest werden und sie vor Krisen stellen.
Das Lokale Bündnis für Familie Rostock hat auf seiner Internetseite www.familie-in-rostock.de nützliche Informationen, Tipps und Angebote zusammengestellt, um Familien in dieser Zeit zur Seite zu stehen und sie bei der Bewältigung ihres Familienalltags zu unterstützen.
Wir wünschen Ihnen und allen Familien für diese ungewöhnliche Zeit gute Nerven und viel Kraft, Experimentierfreude und gute Ideen.
Vor allem aber „Bleibt gesund!“

Kontaktmöglichkeiten geändert

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, liebe Selbsthilfegruppenmitglieder,

die Selbsthilfekontaktstelle Rostock nimmt auf die aktuelle Situation Rücksicht und möchte dazu beitragen, dass sich das Corona – Virus nicht so schnell verbreitet.
Deshalb stellen wir ab sofort und bis auf Weiteres unser Beratungsangebot auf schriftliche Beratung per E-Mail um.
Wir danken für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund.