Treffen mit dem Onkologischen Zentrum der Universitätsmedizin

Am 28. Mai 2019 treffen sich wieder die Vertreter-Innen der Selbsthilfegruppen, der Selbsthilfekontaktstelle und des Onkologischen Zentrums der Universitätsmedizin Rostock um 13.30 Uhr im Hörsaal der Klinik für Strahlentherapie zu einem weiteren Treffen.

Erwartet wird als Gast Frau Pastorin Susanne Möckel von der Evangelische Krankenhausseelsorge der Universitätsmedizin Rostock. Sie stellt die Leistungen der Krankenhausseelsorge vor.  

Netzwerk Süd – 1. Treffen

Robert Sonnevend vom Projekt „Länger leben im Quartier“ in der Südstadt und Kristin Schünemann, Koordinatorin für Gesundheitsförderung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, laden zum ersten Netzwerktreffen der Selbsthilfegruppen, die sich in der Südstadt und in Biestow treffen, ein. Die Zusammenkunft findet am 22. Mai 2019 im Stadtteil- und Begegnungszentrum Südstadt/Biestow „Heizhaus“ statt. Insgesamt 15 Selbsthilfegruppen sind zu diesem Termin eingeladen.
Wir wollen diese Veranstaltung dazu nutzen, um uns gegenseitig bekannt zu machen, Unterstützungsbedarfe zu ermitteln und ggf. gemeinsame Aktivitäten abzustimmen.
Das Stadtteilprojekt „Länger leben im Quartier“, das Gesundheitsamt und die Selbsthilfekontaktstelle sind die Initiatoren dieses Netzwerktreffens. Gemeinsam treten wir für die Stärkung der Selbsthilfe in unserer Stadt und insbesondere auf Stadtteilebene ein. Diese Veranstaltung soll dazu einen wichtigen Beitrag leisten.

Die neue SelbsthilfeZeitung ist da

Die neue Selbsthilfezeitung ist erschienen. Wir schauen auf unsere aktuellen Projekte und verschiedene Selbsthilfegruppen stellen sich und ihre Aktivitäten vor.
Gern schicken wir allen Interessierten das Heft zu.