Aktuelles und Termine der Selbsthilfekontaktstelle in Rostock

Beratungsangebot: Konflikte, Mobbing & Burnout am Arbeitsplatz

Konflikte, Mobbing und Burnout am Arbeitsplatz sind ein häufig auftretendes Problem.
Hilfen zu den Themen sind schwer zu finden. Deshalb bietet das Konfliktberatungsteam vom Mobbingnetzwerk-Nord Kiel Beratungstermine für Arbeitnehmer*innen in Rostock an.
Eingeladen sind Hilfesuchende, die selbst betroffen sind oder jene, die für Freunde, Verwandte oder Kollegen Unterstützung im Umgang mit Mobbing, Konflikten bzw. Burnout suchen.

Weiterlesen

Rostocker Topf trifft sich

Am Montag, den 14. Oktober 2019 treffen sich um 15.30 Uhr zum zweiten Mal in diesem Jahr die Rostocker Selbsthilfegruppen zum Selbsthilfeplenum „Rostocker Topf“ im Rostocker FreizeitZentrum, Kuphalstraße 77, 18069 Rostock.

Gäste sind Herr Thomas Fritsch vom Landesverband Nordwest der Betriebskrankenkassen, der über die Selbsthilfeförderung ab 2020 informieren wird, und Frau Margit Glasow vom Verein Rostocker für Inklusion und gesellschaftliche Teilhabe e.V., die die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung vorstellen wird.

Wir freuen uns über viele interessierte Gruppenmitglieder.

Neue SelbsthilfeZeitung erschienen

In dieser Ausgabe erfahren Sie Neues in Sachen Selbsthilfe in und um Rostock.
Wir stellen u.a. den neuen Beirat vor, der für die nächsten beiden Jahre die Belange aller Selbsthilfegruppen vertreten wird und informieren über aktuelle Termine.
Drei neue Gruppen stellen sich vor und die Selbsthilfegruppe RLS berichtet von dem „Fest der Hüte“.
Auch in dieser Ausgabe stellt sich wieder ein Stadtteil-und Begegnungszentrum vor – das Kolping Begegnungszentrum Lichtenhagen.
Frau Schünemann,  Koordinatorin für Gesundheitsförderung beim Gesundheitsamt, informiert über den Kinaesthetics Grundkurs für pflegende Angehörige in der Volkshochschule Rostock.