Aktuelles und Termine der Selbsthilfekontaktstelle in Rostock

Selbsthilfegruppe Verlassene Eltern

Wenn ein Kind den Kontakt abbricht oder dieser einem Elternteil verwehrt wird, ist das oft schmerzlich und auch oft unbegreiflich. Für diese Eltern und betroffene Familienmitglieder lädt die Selbsthilfegruppe “Verlassene Eltern” in Rostock zum letzten Treffen vor der Sommerpause ein.
Hier haben sie die Möglichkeit zum Austausch mit Gleichbetroffenen und zur gegenseitigen Stärkung für den Umgang mit der schwierigen Situation.
Interessierte können sich in der Selbsthilfekontaktstelle (0381) 4904925 oder per E-Mail: info@selbsthilfe-rostock.de melden.

Interessierte gesucht

Für die Gründung einer Selbsthilfegruppe werden  Menschen mit der Diagnose Alpha-1-Antitrypsin-Mangel (AATM) oder deren Angehörige gesucht.
Die Gruppe soll eine lokale Anlaufstelle werden um Informationen, Erfahrungen und Tipps auszutauschen, aber auch um gemeinsam eine schöne Zeit zu haben.
Interessierte können sich bis zum 30. Juni 2019 melden bei Frau Preiss
unter der Telefonnummer 0152/ 31 88 52 62
oder per E-Mail: SHG.Mecklenburg-Vorpommern@alpha1-deutschland.org.

Die neue SelbsthilfeZeitung ist da

Die neue Selbsthilfezeitung ist erschienen. Wir schauen auf unsere aktuellen Projekte und verschiedene Selbsthilfegruppen stellen sich und ihre Aktivitäten vor.
Gern schicken wir allen Interessierten das Heft zu.